von fe 13.03.2018 06:53 Uhr

Horror-Crash fordert zweites Todesopfer

Die beim Verkehrsunfall in Kirchbichl schwer verletzte 74-jährige Beifahrerin ist am Montag im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Kurz zuvor starb der 86 Jahre alte Fahrzeuglenker an den Folgen des Unfalls im Spital (UT24 berichtete).

Symbolbild

Gegen 11.00 Uhr kam es am Montag zum Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in die angrenzende Wiese geschleudert. Sowohl Lenker als auch die 74-jährige Beifahrerin, mussten mittels Bergeschere von der Feuerwehr Wörgl geborgen werden. Beide verstarben später im Krankenhaus.

Eine 21 Jahre alte Frau trug Verletzungen unbestimmten Grades davon. Über ihren Gesundheitszustand ist nichts weiteres bekannt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite