von lf 25.11.2017 11:29 Uhr

Meran: Nordafrikaner schlägt Verkäuferin nieder

In Meran ist es am Freitagnachmittag zu einem Akt brutaler Ausländergewalt gekommen. Im Elektromarkt „MediaWorld“ im „Centrum“ hat ein 30-jähriger Marokkaner eine Verkäuferin mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht und verletzt.

Die Angestellte hatte zuvor versucht, den Mann am Diebstahl zweier Smartphones im Wert von 500 Euro zu hindern und sich ihm in den Weg gestellt.

Dieser schlug ihr mit voller Wucht ins Gesicht und versuchte zu flüchten.

Doch der Schläger kam nicht weit: Er wurde wenig später von den alarmierten Polizeikräften wegen räuberischen Diebstahls festgenommen und ins Bozner Gefängnis überstellt.

Auf seiner Flucht soll der Marokkaner ein teures Fernsehgerät beschädigt haben.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite