von fe 14.11.2017 11:57 Uhr

Jetzt kommt die Kälte: Bis zu minus 15 Grad!

Die kommende Nacht soll die bislang kälteste Nacht des Herbstes werden. Stellenweise erwarten Experten Temperaturen von bis zu minus 15 Grad.

Laut UBIMET-Chefmetereologe Manfred Spatzierer seien die Tiroler Kältepole das Tannheimer Tal, der Raum Seefeld sowie das Defereggntal. Temperaturen von bis zu minus 15 Grad sind dort möglich.

Auch in Südtirol wird es in den Morgenstunden richtig kalt. Der Landeswetterdienst prognostiziert Temperaturen von minus 10 Grad. Tagsüber reichen die Temperaturen bis zu 11 Grad plus.

Hier der Wetterbericht für ganz Tirol: Wettervorschau

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite