von ih 19.10.2017 16:42 Uhr

Steinegg-Live: Musik & Kultur vom Feinsten

Das mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannte „Steinegg Live Festival“ geht heuer in seine 21. Runde und wird damit laut alten Regeln zum zweiten Mal volljährig. Wie schon in den vergangenen Jahren bieten die Veranstalter Ende Oktober an neun aufeinander folgenden Tagen ein Sammelsurium an Musik und Kultur.

Foto: Steinegg-Live

Wie schon gewohnt gibt es dabei einen Mix aus heimischer Kunst und international renommierten Stars. Dabei treffen etwa ein Kinder- und Jugendtheaterstück (Eigenproduktion) auf britische Musiklegenden und instrumentale Virtuosen wie Albert Hammond und „Phil Bates’ Electric Light Orchestra“. Dazu gesellen sich der Startrompeter Rüdiger Baldauf mit seiner „Trumpet Night“, der österreichische Barde und Kabarettist Alf Poier, oder der neue Star am internationalen Blueshimmel, Sari Schorr aus New York mit ihrer Band „The Engine Room“ aus England. Und natürlich werden auch mehrere Südtiroler Szene-Bands live zu erleben sein.

Eines der Höhepunkte aus musikalischer Sicht ist sicherlich die Songwriter-Legende Albert Hammond, der mit seiner Band alle seine Hits (The Free Electric Band, Down By The River, It Never Rains In Southern California, Everything I Want To Do, Moonlight Lady, The Peacemaker, New York City Here I Come, I´m A Train) und alle jene Welthits die er für andere geschrieben hat: für Tom Jones, Joe Cocker, Celine Dion, Chris De Burgh, die Carpenter, Whitney Houston (One Moment in Time), The Hollies (The Air That I Breathe), Art Garfunkel (99 Miles from LA), Leo Sayer (When I Need You), Starship (Nothing’s Gonna Stop Us Now), Tina Turner (I Don´t Wanna Lose You + Way Of The World), Diana Ross (When You Tell Me That You Love Me), Ace of Base live präsentieren.

Oder auch die Band von Phil Bates (Gitarrist von ELO Part II) die das Publikum in die Welten des Electric Light Orchestra verführen wird. Auf dem Programm stehen grandiose wie geniale Songs wie Roll Over Beethoven, Confusion, Don’t Bring Me Down, Livin‘ Thing, Calling America, Hold On Tight, Turn To Stone. Ein ganz spezieller Abend dürfte auch der Freitag, 27. Oktober werden, wenn anlässlich der traditionellen Bluesnacht Sari Schorr & The Engine Room sowie das Südtiroler Aushängeschild in Sachen Blues Bayou Side ihren Auftritt haben werden. Die US-Amerikanerin Schorr gilt als neue und junge Ikone der internationalen Blues- und Bluesrock-Szene.

Für die Jazz-, Soul- und Funkrock-Liebhaben gibt es heuer ein wahres Musik-Feuerwerk. Anreisen werden drei Trompeten-Stars, begleitet von kongenialer Liveband und dem Godfader of German Soul, Edo Zanki. Rüdiger Baldauf – Trumpet Night nennt sich dieses Projekt, welches höchste Virtuosität verwebt mit bester Unterhaltung verspricht. Baldauf dürfte vielen aufgrund seines Engagements in Stefan Raabs „TV-Total-Band“ bekannt sein.

Die Kabarett-Freunde kommen heuer am 23. Oktober mit Alf Poier auf ihre Kosten. Zudem findet sich im Programm natürlich auch der inzwischen legendäre „Rising Stars & Local Heroes“-Abend, das Steinegg Live Fest mit zünftiger Blasmusik und Oberkrainer-Sound, sowie das das Festival eröffnende Film- und Livespektakel im Planetarium Südtirol.

Termine und weitere Infos HIER.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite