von ih 23.08.2017 18:03 Uhr

Kletterer prallt gegen Felswand

Am Mittwoch ist es auf der Martinswand in Zirl zu einem Kletterunfall gekommen. Ein 69-jähriger Deutscher ist laut Polizeiangaben aufgrund eines gebrochenen Griffs etwa fünf Meter in ein Seil gestürzt. Obwohl der Sturz vom Begleiter des Mannes gehalten werden konnte, prallte der 69-Jährige gegen die Felswand und zog sich dabei Verletzungen zu.

Beide Kletterer wurden vom Rettungshubschrauber geborgen. Der Verletzte wurde anschließend in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite