von lf 16.07.2017 07:02 Uhr

Fußballfans überfallen Tankstelle

Auf einer Autobahntankstelle auf der A12 im Nordtiroler Unterland gab es vergangenen Samstagabend einen Großeinsatz der Polizei. Der Grund: eine Kassierin hat nach einem Überfall einer Horde von tschechischen Fußballfans Alarm geschlagen.

Foto: Pixabay

Der Vorfall ereignete sich gegen 19.55 Uhr. Die diensthabende Kassiererin hat sich nach dem Überfall einer tschechischen Fußballfan-Truppe im Büro der Tankstelle eingesperrt.

Vor Ort stellten die alarmierten Einsatzkräfte fest, dass zumindest zwei Personen einer 14-köpfigen Fußballfangruppe aus Tschechien im Tankstellen-Shop aus den Regalen diverse alkoholische Getränke, Süßigkeiten sowie verschiedene Plüschtiere gestohlen und in deren Fahrzeugen verstaut hatten.

Ein 44-Jähriger wurde vorübergehend festgenommen, nachdem sich dieser wiederholt äußerst aggressiv in Szene setzte. Das Diebesgut konnte sichergestellt und an den Tankstellenpächter ausgefolgt werden. Entsprechende Anzeigen an die zuständigen Behörden folgen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. swiss-austrianer
    17.07.2017

    “Entsprechende Anzeigen an die zuständigen Behörden folgen”: das ist doch lachhhaft! Die Täter sind längst über die Berge und habe keinerlei Konsequenzen zu befolgen. Nächste Woche wird das gleiche passieren, denn “das darf man in Österreich”!

  2. lowin
    16.07.2017

    Fußballfans? Das waren ganz gewönliche Diebe.
    Was haben die mit Fußballfreunden zu tun?

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite