von ih 15.10.2016 01:03 Uhr

Innsbruck: Mann onaniert und belästigt Frau

In Innsbruck soll sich am gestrigen Freitag auf der Innpromenade ein Mann offenbar in aller Öffentlichkeit selbstbefriedigt, und dabei eine Frau belästigt haben. Die Polizei hat nun Ermittlungen eingeleitet. 

Symbolfoto

Am Freitag gegen 16.50 Uhr führte ein bislang unbekannter Täter hinter einem Gebüsch an der Innpromenade vor einer an ihm vorbeigehenden Frau geschlechtliche Handlungen an sich durch.

Die Frau fühlte sich dadurch belästigt und alarmierte umgehend die Polizei. Der Mann war jedoch bereits verschwunden. Daher bitten die Ordnungskräfte um Hinweise aus der Bevölkerung.

Beschreibung des Mannes:

Dunkle Hautfarbe, schwarze kurze Haare, ca. 170 bis 175 cm groß. Bekleidet mit weißen Turnschuhen, blauer Jeans, weißem T-Shirt und hellbeiger Daunenjacke.

Sämtliche Hinweise können direkt an die Polizeiinspektion in Hötting abgegeben werden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite