von ih 13.05.2016 07:59 Uhr

Charity-Song für Noah ist da! – VIDEO

Philipp Burger von Frei.Wild hat es bereits vor einiger Zeit angekündigt, nun hat er es wahr gemacht. Gemeinsam mit seinem Charity-Projekt “Wilde Flamme” hat der bekannte Deutschrocker mehrere Musiker zusammengetrommelt, um dem kleinen Noah aus Brixen zu helfen.

Berührerender Charity-Song für den kleinen Noah - Foto: Youtube

Frei.Wild veröffentlichen Song für Noah

Wie (UT24 berichtete), gab Frei.Wild- Frontmann Philipp Burger bereits im November 2015 bekannt, einem damals 9-jährigen Bub aus Brixen helfen zu wollen.

Es handelt sich dabei um Noah, dessen Schicksal Tausende Leute berührte. Noah ist ein kleiner Junge aus Brixen, der an einer sehr seltenen Krankheit leidet, die ihn langsam erblinden lässt.

“Wilde Flamme” brennt wieder

Nun ist es soweit und der angekündigte Charity-Song für das Projekt “Wilde Flamme” wurde gestern veröffentlicht.

Sämtliche Einnahmen, die im Rahmen dieser Single getätigt werden, will man direkt an Noah spenden, um ihn seine letzten Wünsche und Träume vor dem Erblinden zu ermöglichen.

Dieses Jahr versammelten sich am Projekt neben der Band Frei.Wild folgende Künstler:  Joggl von Unantastbar, Jason, Chris Kaufmann (Truck Stop), Nord (Hämatom), Frank Graffstedt (Justice), Martin Gschliesser (Martino Senzao), Stefan Putnik (Wiens No. 1), Georg Kirchler (Bad Jokers), Martin Kesici (Enrichment), Neo Scope (Down Below), Thomas Prader (Merrick Live Band), sowie viele weitere Künstler an Gitarren und Schlagzeug.

VIDEO – Wilde Flamme – Die Zeit kommt allein und nicht zu zweit


Lesen Sie hierzu auch:

Bereits 9.700 Euro Spenden für Noah (auf UT24 nachlesen)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite