von st 09.09.2015 11:32 Uhr

Skandal-Video: Ungarische Kamerafrau tritt Einwanderer

Ungarn erlebt derzeit einen Ansturm von Einwanderern und Flüchtlingen. Die Polizei ist überfordert. Schließlich wollen Tausende Menschen die serbisch-ungarische Grenze durchbrechen. Eine Kamerafrau geriet in die internationalen Schlagzeilen, weil sie dabei gefilmt wurde, wie sie Einwanderern ein Bein stellt und in einem anderen Video ist zu sehen, wie sie Menschen mit den Füßen tritt. Bei der Frau handelt es sich um eine Mitarbeiterin des Senders N1TV. Der Kanal steht der rechtsgerichteten Jobbik-Partei nahe. Der Sender teilte nach Bekanntwerden des Videos mit: "Die Mitarbeit der Kamerafrau ist heute mit sofortiger Wirkung beendet worden. Damit ist der Fall für uns abgeschlossen."

Weiteres Video mit derselben Frau:

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite