von st 29.06.2015 09:22 Uhr

15-jähriges Mädchen brutal vor Haustür attackiert

Sonntagnachmittag wurde eine 15-Jährige brutal vor ihrer Haustür von einem Unbekannten attackiert und mit einem Stock geschlagen.
Symbolfoto: pixabay.com

Für die Polizei ist der Vorfall rätselhaft: Kurz vor 16.00 Uhr öffnete eine 15-Jährige die Haustür in Neustift im Stubaital. Das Mädchen war mit einer Freundin verabredet, weshalb sie die Tür sofort öffnete.

Doch anstelle der Freundin stand ein unbekannter Mann vor der Tür. Sofort als die Tür aufging setzte er den Fuß in die Tür.

Das Mädchen versuchte, die Tür zu schließen. Der vermutlich türkischstämmige Angreifer wollte dies nicht zulassen und schlug der Tochter des Hauses mit einem Holzstock auf den Kopf. Schließlich flüchtete er.

Das Mädchen erlitt eine Platzwunde an der linken Stirnseite. Laut “Radio Tirol” vermutet die Polizei, dass die Tat im Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung zwischen ihrem Bruder und Ausländern zu tun haben könnte.

Die Polizei sucht nun den mutmaßlichen Täter und bittet um sachdienliche Hinweise an jede Polizeiinspektion. Täterbeschreibung:

Männliche Person (vermutlich türkischer Herkunft), ca. 20 Jahre alt, ca. 170 – 180 cm, normale Statur, kurze schwarze Haare mit auffällig viel Haargel zurückgelegt, zum Tatzeitpunkt frisch rasiert jedoch Bartverlauf deutlich erkennbar, auffällig unreine Haut (vermutl durch Akne ‚vernarbt‘), bekleidet mit langer beiger Hose, schwarzem T-Shirt mit Brusttasche links (vermutl H&M – T-Shirt)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite