• Gesellschaft
  • Südtiroler Rockband auf Erfolgswelle

    Seit Freitag ist das neue Album der Südtiroler Punkrocker von Unantastbar da. Und bereits jetzt bahnt sich ein großer Erfolg für „Leben – Lieben – Leiden“ an. So hat es die Band um Sänger Joggl Bergmeister in den Amazon-Rock-Charts bereits jetzt bis ganz an die Spitze geschafft.

    Unantastbar zeigen auch mit ihrem neuen Album, was sie können - Foto: UATB

    „Leben – Lieben – Leiden“, so der Titel des neuen Albums von Unantastbar. Dabei ist das Album keine düstere Platte geworden, ganz im Gegenteil. Die farblichen Facetten schimmern aus jedem Ton und selbst zeitkritische Themen werden ohne Rücksicht auf Verluste angepackt.

    So erklärt sich offenbar auch die Erfolgswelle, auf der die fünf Südtiroler Punkrocker derzeit schweben. Und so präsentierte die Band am vergangenen Freitag das nach eigenen Aussagen „wohl reifste und mächtigste Unantastbar-Album der Bandgeschichte“.

    Es geht hoch hinaus

    Dass es mit der neuen CD auch in den Charts weit nach oben gehen könnte, zeigen die derzeiten Verkaufscharts auf Amazon. Dort haben es die Südtiroler in der Kategorie Rock bis ganz an die Spitze geschafft. In der gesamten Musikbranche belegen sie einen stolzen 12. Platz.

    Doch Unantastbar glauben, dass da noch deutlich mehr geht. So appellierte die Band mit einem Posting an ihre Fans: „Geht da noch was?“. Man darf also bereits jetzt gespannt sein, auf welchem Platz das neue Album in den offiziellen deutschen Albumcharts landen wird.


    Lesen Sie hierzu auch:

    Südtiroler Rocker: „Das sind unsere Waffen“ – VIDEO >>>

    Alle Jahre wieder… >>>

    „Keine kranken Vollidioten – Fuck you“ – VIDEO >>>


    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!