• Nordtirol
  • Bauernhof brennt lichterloh

    Am Samstagvormittag ist es im Stall eines Bauernhofes am Inzingerberg zu einem Großbrand gekommen. Laut Polizeiangaben ist eine explodierte Gasflasche für das Feuer verantwortlich.

    • Foto: Zeitungsfoto.at
    • Foto: Zeitungsfoto.at
    • Foto: Zeitungsfoto.at
    • Foto: Zeitungsfoto.at
    • Foto: Zeitungsfoto.at
    • Foto: Zeitungsfoto.at

    Die Freiwilligen Feuerwehren von Inzing und Zirl waren frühmorgens ausgerückt, um gegen die Flammen anzukämpfen. Neben den Löscharbeiten wurden auch die Tiere des Stalles vom Bauern in Sicherheit gebracht.

    Zwei Ersthelfer mussten von der Rettung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht werden. Der Schaden, der sich bereits jetzt abzeichnet, ist enorm. Ebenfalls im Einsatz standen die Rettung und die Polizei

    Ersten Informationen zufolge gibt es keine Verletzten.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!