• Nordtirol
  • Baustellen-Einbrecher gefasst

    In der Nacht auf Mittwoch hat ein Einbrecher auf einer Baustelle in der Innsbrucker Anichstraße sein Unwesen getrieben. Wie die Polizei berichtet, sind dabei diverse Werkzeuge, Baumaschinen, sowie Bargeld in der Höhe von etwa tausend Euro erbeutet worden.

    APA (Archiv/dpa)/Symbolbild)

    Bereits in den frühen Morgenstunden ist es den Beamten der Polizei Innsbruck-Pradl jedoch gelungen, einen 21-jährigen Tatverdächtigen aus Innsbruck auszuforschen.

    Der Mann führte einen größeren Rucksack bei sich, in dem er mehrere Baumaschinen und Elektrowerkzeuge verstaut hatte. Der Verdächtige wurde festgenommen und gestand die Tat wenige später.

    Der 21-Jährige muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft Innsbruck für sein Vergehen verantworten.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!