• Südtirol
  • Sieben Verletzte auf Brennerautobahn

    Ein Auffahrunfall zwischen einen Bus und einem Lkw hat am Donnerstagnachmittag sieben Verletzte gefordert. Der Busfahrer musste von der Freiwilligen Feuerwehr Klausen mit Schere und Spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden.

    • Unfall mit einem Bus auf der A22 - Bild: FF Klausen
    • Bild: FF Klausen

    Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der Südspur der Brennerautobahn auf Höhe von Blumau (UT24 berichtete). Im Einsatz standen vier Rettungswagen sowie ein Notarzt.

    Die Verkehrsmeldezentrale meldete kurz nach 16.00 Uhr sechs Kilometer Stau auf der Südspur zwischen Klausen und Bozen Nord.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!