• Nordtirol
  • Auf Baustelle: Mann stürzt mehrere Meter in die Tiefe

    Ein 55 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Innbruck-Land hat sich bei einem Arbeitsunfall in Pettnau schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann stürzte laut Angaben der Polizei sechs Meter in die Tiefe.

    APA (Berufsrettung)

    Die Feuerwehr von Pettnau übernahm die Erstversorgung, der Rettungshubschrauber flog den Verletzten anschließend in die Klinik von Innsbruck.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!