• Nordtirol
  • Mysteriös: Bach färbt sich grün

    Eine junge Frau hat am Sonntag während eines Spazierganges in Rum bei Innsbruck eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Der Bach an der Murstraße hat sich auf unerklärliche Weise, auf einer Länge von etwa zehn Metern, neongrün gefärbt. Nun hat sich die Polizei eingeschaltet.

    • Foto: Facebook/L.Peer
    • Foto: Facebook/L.Peer
    • Foto: Facebook/L.Peer

    Die Spaziergängerin konnte ihren eigenen Augen nicht trauen, als sie nichtsahnend in den Bach blickte. Auf einer Länge von etwa zehn Metern floss das Wasser in neongrüner Farbe.

    Da sie sich die mysteriöse Verfärbung nicht erklären konnte, nahm sie sofort eine Wasserprobe mit einer Plastikflasche auf. Auch darin war die Verfärbung noch sehr deutlich zu sehen.

    Polizei vermutet Kühlerflüssigkeit

    Sofort verständigte die Frau die Polizei. Als sich die Beamten die Probe näher ansahen, habe ein Polizist zu ihr gemeint, dass es sich möglicherweise um eine Kühlerflüssigkeit handeln könnte.

    Die Probe wird nun in ein Labor gebracht, um herauszufinden, welcher Stoff wirklich dahinter steckt. Wie die grüne Flüssigkeit in den Bach in Rum gelangen konnte, ist noch unklar.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!