• Sport
  • Maulkorberlass für Bayern-Star

    Der FC Bayern München hat David Alaba angeblich ein Inverview-Verbot erteilt. Laut dem Sportportal Sport24 wolle der Verein den Fußballprofi schützen. Es soll sich nach seiner Sprunggelenksverletzung ganz auf das Training konzentrieren. Zuletzt geriet Alaba für seine Absage an das ÖFB-Team beim Abschied von Marcel Koller und für seinem Patzer beim FC Bayern in Kritik.

    APA (AFP)
    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!