• Südtirol
  • Lkw-Crash sorgt für Stau

    Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der Höhe von der Kardaun auf der A22 ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Kardaun ist es aufgrund des Kolonnenverkehrs zum Zusammenstoß zwischen zwei Lkws gekommen.

    • Foto: Freiwillige Feuerwehr Kardaun-Karneid
    • Foto: Freiwillige Feuerwehr Kardaun-Karneid

    Beide Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Direkt nach dem Unfall bildete sich ein kilometerlanger Rückstau auf der Nordspur der Brennerautobahn A22.

    Im Einstatz stand die Freiwillige Feuerwehr Kardaun, die Berufsfeuerwehr Bozen, die Autobahnmeisterei und die Ordnungshüter.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!