• Osttirol
  • Südtirol
  • Die Erde bebt im Pustertal

    Am Sonntagabend hat es gegen 20.48 Uhr etwa 15 Kilometer östlich von Bruneck ein leichtes Erdbeben gegeben. Das Beben wies laut Angaben des Erdbebendienstes der ZAMG eine Stärke von 2,6 auf.

    APA

    Ersten Meldungen zufolge war das Beben im Raum Bruneck sowie in Außervillgraten in Osttirol vereinzelt leicht verspürt worden. Schäden an Gebäuden hat es keine gegeben.

    Das Epizentrum soll vier Kilometer nordwestlich von Niederdorf gelegen haben.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!