• Südtirol
  • Bahnhofspark: Polizei und Zuwanderer geraten aneinander

    Zu tumultartigen Szenen ist es am Mittwoch im Bozner Bahnhofspark gekommen. Ein Großaufgebot der Ordnungskräfte war zu einer Großrazzia ausgerückt.

    • Foto: Facebook
    • Foto: Facebook

    Die Beamten kontrollierten mehrere Afrikaner, die sich zum Zeitpunkt im Park aufhielten. Dabei sind an die 30 Personen kontrolliert worden.

    Dabei kamen auch Drogenspürhunde zum Einsatz. Ersten Informationen zufole kam es zu einigen Rangeleien zwischen den Zuwanderern und der Exekutive.

    Ob es Verletzte gibt, ist im Moment nicht bekannt.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!