• Osttirol
  • FPÖ: „Osttirol bei Olympia einbinden“

    Die Volksbefragung „Soll das Land Tirol ein selbstbewusstes Angebot für nachhaltige, regional angepasste sowie wirtschaftlich und ökologisch vertretbare Olympische Spiele 2026 legen?“ findet am 15. Oktober statt. Die FPÖ wünscht sich dabei auch eine Einbindung Osttirols.

    APA

    „Osttirol muss eingebunden werden und unmittelbar profitieren“, fordert der Osttiroler FPÖ-Nationalrat Gerald Hauser in einer Aussendung. Er denke an ein, zwei regionale Projekte, die olympiafit sein sollten und vor der Befragung am 15. Oktober zu fixieren seien.

    „Wir haben tolle Loipen und eine Infrastruktur, die ausgebaut und verbessert werden können“, so der Osttiroler FPÖ-Nationalrat Hauser. Die Koordination der Projekte könnten das Regionsmanagement und der Tourismusverband übernehmen, damit man breit aufgestellt sei.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!