• Nordtirol
  • Betrunkener baut Unfall nach Dorffest

    Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend nach einem Dorffest in Söll (Bezirk Kufstein) gegen eine Lärmschutzwand geprallt. Am Auto entstand Totalschaden, berichtete die Polizei. Wie durch ein Wunder seien aber alle vier Fahrzeuginsassen unverletzt geblieben. Der 22-Jährige hatte 2,6 Promille im Blut.

    Symbolbild: Pixabay

    Beamte nahmen dem aus dem Bezirk Kufstein stammenden Mann den Führerschein an Ort und Stelle ab.

    Er wird darüber hinaus sowohl der Bezirkshauptmannschaft Kufstein als auch der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!