• Südtirol
  • Trompete im Zug verschwunden

    Ein Südtiroler Schüler hat am Donnerstagvormittag seine Trompete aus Versehen in einem Zugabteil vergessen. Der Zug war in Richtung Verona unterwegs.

    Foto: UT24

    Der Schüler ist am Donnerstagvormittag in Auer aus dem Zug ausgestiegen, der in Richtung Verona unterwegs war. Aus Versehen hat er dabei seine geliebte Trompete im Zug zurück gelassen.

    Da bislang kein Finder ausfindig gemacht werden konnte, hofft er, durch einen öffentlichen Aufruf, sein verloren gegangenes Instrument wieder zu finden. Die Trompete trägt die Seriennummer 15154 und ist in einem schwarzen Koffer (Innenfutter rot) verpackt.

    Wer glaubt Hinweise darüber zu haben, wo sich das Blasinsturment momentan befindet, der kann sich direkt an UT24 (info@unsertirol24.com) melden. Jeder eingelangte Hinweis wird direkt an den Besitzer weitergeleitet.

    trompete

    Die verlorene Trompete – Foto: Facebook

    trompete-koffer

    In einem solchen Koffer befand sich das Instrument – Foto: Facebook

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!