• Südtirol
  • Südtirol: Gesundheitsdienste am Montag geschlossen

    Der kommende Montag ist ein Fenstertag. Einige Ämter und Dienste des Sanitätsbetriebs, u.a. auch die landesweite Vormerkungsstelle, sind geschlossen.

    APA

    Gesundheitsbezirk Bozen
    Geschlossen bleiben die Verwaltungsdienste, die Befundausgabe und Kassadienste der Poliambulatorien, das Zentrallabor sowie die Ambulatorien im Gebäude W, der Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit in Bozen, Leifers, Sarntal, Ritten, Eppan und Neumarkt, der Dienst für Arbeitsmedizin, das Betriebliche Labor für Mikrobiologie und Virologie (Blutentnahme), die Poliambulatorien sowie das Labor für klinische Biochemie des Krankenhauses und die Röntgenambulatorien im Sprengel Qurein/Gries und Neumarkt.

    Gesundheitsbezirk Meran
    Die Verwaltungsdienste und das Vormerkbüro bleiben geschlossen.

    Gesundheitsbezirk Bruneck
    Der Dienst für Abhängigkeitserkrankungen sowie die meisten Verwaltungsabteilungen und die Vormerkstelle bleiben geschlossen.

    Gesundheitsbezirk Brixen
    Im Krankenhaus Sterzing bleiben Vormerkstelle und Verwaltungsdienste geschlossen. Im Krankenhaus Brixen bleiben die Vormerkstelle, die Sportmedizin und die Verwaltungsdienste geschlossen. Die Verwaltungsdienste mit Schaltertätigkeit im Sprengel sind geöffnet.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!