• Südtirol
  • Mann attackiert Ordnungshüter im Burggrafenamt

    Am Wochenende ist ein 30-Jähriger armenischer Staatsbürger von den Polizeibeamten verhaftet worden. Er hatte zuvor in einem Lokal in der Meraner Innenstadt randaliert.

    Symbolbild

    Der Mann wurde vom Besitzer des Lokals gebeten, dieses zu verlassen, nachdem er mehrere Gäste belästigt hatte. Anstatt der Aufforderung Folge zu leisten, wurde der Mann aufbrausend und begann zu randalieren.

    Der Lokalbetreiber rief umgehend die Ordnungshüter zur Hilfe. Der Armenier sei augenscheinlich betrunken gewesen, teilte das Polizeipräsidium Bozen mit. Beim Eintreffen der Beamten schien die Situation zunächst unter Kontrolle. Plötzlich ging der Mann jedoch mit Tritten und Fausthieben auf die zwei Beamten los.

    Der in Meran wohnhafte Mann wurde von den Polizisten gestoppt und ins Bozner Gefängnis gebracht.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!