• Gesellschaft
  • Schöne Menschen führen kürzere Beziehungen

    Je kürzer eine Beziehung, desto attraktiver der Mensch dahinter. Wie der Kurier berichtet, haben genau das – vereinfach ausgedrückt – Forscher an der Harvard Universität nun bewiesen.

    Foto: Pixabay

    Attraktive Menschen „zeigen größeres Interesse an alternativen Partnern, besonders dann, wenn sie in ihrer aktuellen Beziehung unzufrieden sind“, so die Forscher der British Psychological Society in einem aktuellen Artikel.

    Frauen müssen 258 Männer bewerten

    Dabei beziehen sich die Experten auf eine neue Studie der Harvard Universität, die sich mit der Attraktivität und Dauerhaft von Beziehungen beschäftigt hat. Im Zuge dieser Untersuchung wurden zwei Frauen gebeten, die Attraktivität von ganzen 258 Männern, einzuschätzen.

    Bei den Bildern, welche die beiden Frauen zu sehen bekamen, handelte es sich um Jugendaufnahmen, au denen alle Männer zwischen 17 und 18 Jahre alt waren. Mittlerweile jedoch sind alle Abgefragten um die 30 Jahre alt. Anschließend wurden die Daten mit den Beziehungsgeschichten aller 258 Männer abgeglichen.

    Dabei kamen die Forscher zu einem interessanten Ergebnis: Jene Männer, die von den Probandinnen als attraktiver eingestuft wurden, erlebten häufiger Scheidungen und/oder hatten kürzere Ehen. Die Dauer anderweitiger Bezeihungen wurde nicht einbezogen.

    Ergebnis bestätigt sich ein weiteres Mal

    Um dieses Ergebnis noch einmal zu überprüfen, wurden zusätzlich 130 Prominentte abgefragt, die als besonders einflussreich bewertet wurden.

    Die Probandinnen aus dem ersten Studienabschnitt mussten somit auch diese Männer auf ihre Attraktivität bewerten. Eigenartigerweise zeigte sich auch hier das exakte Bild.

    Die Forscher der Harvard Universität stellten in Anbetracht der Ergebnisse die These auf, dass attraktivere Menschen kürzere Beziehungen führen.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!