• Südtirol
  • Mutmaßlicher Heroinschmuggler in Bozen aufgeflogen

    Den Ordnungskräften ist es kürzlich gelungen, einem mutmaßlichen Drogendealer das Handwerk zu legen. Wie das Polizeipräsidium Bozen mitteilt, wurde an der Autobahnausfahrt Bozen-Süd der 40-jährige Tunesier Tarek Zeddini mit Heroin erwischt. 

    APA (dpa/Symbolbild)

    Dem bislang unbescholtenen Mann wird des Heroinschmuggels beschuldigt.

    In seinem Fahrzeug wurden während einer Routinekontrolle an der Autobahnausfahrt von Bozen Süd 519 Gramm Heroin gefunden.

    Das Suchtgift hatte Zeddini hinter seinem Armaturenbrett versteckt. Es wurde von den Beamten zusammen mit zwei Mobiltelefonen des Mannes beschlagnahmt.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!