• Südtirol
  • Meningokokken-Infektion in Südtirol

    Nun ist ein weiterer Fall einer Meningokokken-Infektion in Südtirol aufgetreten. Der betroffene Jugendliche befindet sich in Behandlung im Krankenhaus Bozen, die Vorsorgemaßnahmen zur Behandlung der Kontaktpersonen wurden ebenfalls bereits durchgeführt.

    Krankenhaus Bozen - Foto: Land Südtirol

    Der Betroffene war am Donnerstagabend in der Notaufnahme des Krankenhauses Bozen vorstellig geworden.

    Darauf hatten die Ärzte auf Grundlage der Symptome die korrekte Diagnose gestellt und eine Antibiotika-Therapie angeordnet.

    Der Patient befindet sich im Krankenhaus Bozen und wird dort umfassend betreut.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!